Wir nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst und beachten selbstverständlich die Regeln der Datenschutzverordnungen und -gesetze.

Diese Datenschutzbelehrung klärt über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung von Daten der Besucher und Nutzer (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als „Nutzer“) durch NAÏF Care B.V., Hellingweg 86, 2583 WH Den Haag, Niederlande (nachfolgend „Anbieter“) als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle auf.

Bei Fragen zum Datenschutz erreichst du uns werktags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr per E-Mail unter info@naifcare.de.

—-

ABSCHNITT 1 – WAS MACHEN WIR MIT DEINEN INFORMATIONEN?

Wenn du im Rahmen des Kauf- und Verkaufsprozesses etwas in unserem Shop kaufst, erfassen wir die von dir angegebenen personenbezogenen Daten wie deinen Namen, deine Adresse und deine E-Mail-Adresse.
Wenn du in unserem Shop surfst, erhalten wir auch automatisch die Internet-Protokoll-(IP)-Adresse deines Computers, um uns Informationen zur Verfügung zu stellen, die uns helfen, mehr über deinen Browser und Ihr Betriebssystem zu erfahren.
E-Mail-Marketing (falls zutreffend): Mit deiner Zustimmung können wir dir E-Mails über unseren Shop, neue Produkte und andere Updates zusenden.

ABSCHNITT 2 – ZUSTIMMUNG

Wie bekommt ihr Zustimmung?
Wenn du uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellst, um eine Transaktion abzuschließen, deine Kreditkarte zu verifizieren, eine Bestellung aufzugeben, eine Lieferung zu veranlassen oder einen Kauf zurückzugeben, erklären wir uns damit einverstanden, dass wir diese Daten nur aus diesem bestimmten Grund sammeln und verwenden.
Wenn wir aus einem sekundären Grund, wie z.B. Marketing, nach deinen persönlichen Daten fragen, werden wir dich entweder direkt nach deiner ausdrücklichen Zustimmung fragen oder dir die Möglichkeit geben, Nein zu sagen.

Wie kann ich meine Einwilligung widerrufen?
Wenn du nach der Anmeldung deine Meinung änderst, kannst du deine Einwilligung zur Kontaktaufnahme mit uns für die weitere Erfassung, Verwendung oder Offenlegung deiner Daten jederzeit widerrufen, indem du uns eine E-Mail an info@naifcare.de sendest. Und du kannst deine Meinung auch jederzeit ändern, indem du auf den Abmeldelink in der Fußzeile einer von uns erhaltenen E-Mail klickst.

ABSCHNITT 3 – OFFENLEGUNG

Wir können deine personenbezogenen Daten offenlegen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn du gegen unsere Nutzungsbedingungen verstößt.

ABSCHNITT 4 – SHOPIFY

Unser Shop wird auf Shopify Inc. gehostet. Sie stellen uns die Online-E-Commerce-Plattform zur Verfügung, die es uns ermöglicht, unsere Produkte und Dienstleistungen an dich zu verkaufen. Deine Daten werden über die Datenspeicherung von Shopify, Datenbanken und die allgemeine Shopify-Anwendung gespeichert. Sie speichern deine Daten auf einem sicheren Server hinter einer Firewall.

Bezahlung:
Wenn du dich für ein Direktzahlungsportal entscheidest, um deinen Einkauf abzuschließen, speichert Shopify deine Kreditkartendaten. Es wird durch den Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS) verschlüsselt. Deine Kauftransaktionsdaten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Durchführung deiner Kauftransaktion erforderlich ist. Nach Abschluss der Transaktion werden deine Transaktionsdaten gelöscht.
Alle Gateways für Direktzahlungen entsprechen den Standards von PCI-DSS, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, einem Gemeinschaftsprojekt von Marken wie Visa, MasterCard, American Express und Discover.
Die PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, den sicheren Umgang mit Kreditkartendaten durch unseren Shop und seine Dienstleister zu gewährleisten.
Für weitere Informationen kannst du auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Shopify hier oder die Datenschutzerklärung hier lesen.

ABSCHNITT 5 – DIENSTLEISTUNGEN VON DRITTEN

Im Allgemeinen werden die von uns eingesetzten Drittanbieter Ihre Daten nur in dem Umfang erheben, verwenden und offenlegen, der erforderlich ist, damit sie die von ihnen für uns erbrachten Dienstleistungen erbringen können.
Bestimmte Drittanbieter, wie beispielsweise Zahlungs-Gateways und andere Zahlungsabwickler, haben jedoch ihre eigenen Datenschutzrichtlinien in Bezug auf die Informationen, die wir ihnen für Ihre kaufbezogenen Transaktionen zur Verfügung stellen müssen.
Für diese Anbieter empfehlen wir dir, deren jeweilige Datenschutzrichtlinien zu lesen, damit du verstehen kannst, wie deine personenbezogenen Daten von diesen Anbietern verarbeitet werden. Denke insbesondere daran, dass sich bestimmte Anbieter in Einrichtungen befinden oder über solche verfügen können, die sich in einer anderen Rechtsordnung befinden als du oder wir. Wenn du dich also für eine Transaktion entscheidest, bei der die Dienste eines Drittanbieters in Anspruch genommen werden, können deine Daten den Gesetzen der Gerichtsbarkeit(en) unterliegen, in denen sich dieser Dienstleister oder seine Einrichtungen befinden.
Wenn du dich beispielsweise in Kanada befindest und deine Transaktion von einem Zahlungsportal in den Vereinigten Staaten verarbeitet wird, dann können deine persönlichen Daten, die zum Abschluss dieser Transaktion verwendet werden, nach der Gesetzgebung der Vereinigten Staaten, einschließlich des Patriot Act, offengelegt werden.
Sobald du die Website unseres Shops verlässt oder auf eine Website oder Anwendung eines Drittanbieters weitergeleitet wirst, unterliegst du nicht mehr dieser Datenschutzerklärung oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Website.

Links
Wenn du auf Links in unserem Shop klickst, können diese dich von unserer Website wegführen. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken anderer Websites und empfehlen dir, deren Datenschutzerklärungen zu lesen.
Google Analytics:
Unser Shop verwendet Google Analytics, um herauszufinden, wer unsere Website besucht und welche Seiten angesehen werden.

ABSCHNITT 6 – SICHERHEIT

Um deine personenbezogenen Daten zu schützen, treffen wir angemessene Vorsichtsmaßnahmen und befolgen branchenübliche Verfahren, um sicherzustellen, dass sie nicht unangemessen verloren gehen, missbraucht, abgerufen, offengelegt, verändert oder zerstört werden.
Wenn du uns deine Kreditkarteninformationen zur Verfügung stellst, werden die Informationen mit der Secure Socket Layer Technologie (SSL) verschlüsselt.